Traumlos für den TSV 1990 Merseburg

Die Gruppenauslosung ergab, dass wir mit dem Topfavoriten TJ Ostrava KST (Auswärts in Tschechien) und TTC Bruck/Leitha (Österreich) zwei Gegner zugelost bekamen, die für uns kaum bezwingbar sind. Es ist wie im Fußball, unterklassige Mannschaften hoffen auf ein Zusammentreffen mit einer Topmannschaft. Für unseren Verein ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen, denn mit den KJ Ostrava KST trifft unsere Mannschaft auf ein Spitzenteam der Tschechei. TTC Bruck/Leiha spielt in der 2. Bundesliga Österreichs, welche ungefähr mit der 3 Liga von Deutschland vergleichbar ist. Sicherlich werden wir auch in diesem Spiel nicht als Sieger vom Tisch gehen, aber auch im Tischtennis kann einmal ein Favorit gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner den Kürzeren ziehen, wie das Spiel vor 3 Jahren gegen das Belgische Team TTK Turnhout bestätigt. Unser Team gewann hier zu Hause mit einer Super Unterstützung der Zuschauer sensationell mit 4:3.



Am Sonntag den 17.09.18 muss unsere Mannschaft in Ostrava antreten, wogegen wir Gastgeber am 17.11.18 für den TTC Bruch/Leitha sind. Spielbeginn 17 Uhr in der Brauhausturnhalle Merseburg.

 

Sponsoren

Stadtwerke Merseburg
Saalesparkasse