Alexandra Scheld und Nadine Sillus machen den Unterschied aus

marketa_benesovaVoller Vorfreude und Euphorie durch den Punktgewinn aus dem letzten Spiel ging die 1. Damenmannschaft gegen den TuS Uentrop in die Partie. Diese sollte aber bereits nach den Doppeln wieder gedämpft werden. Denn diesmal unterlagen sowohl Ying Ni Zhan und Julia Bütow dem Spitzendoppel der Gäste mit Alexandra Scheld und Nadine Sillus, als auch Marketa Benesova und Doreen Beckert der Kombination Lara Broich / Carina Lehmköster mit 1:3 und so gingen die Merseburgerinnen mit 0:2 in die Einzel.
Im oberen Paarkreuz blieb Jenny nach hartem Kampf gegen Broich in 5 Sätzen siegreich. Marketa hingegen musste sich trotz guter Leistung Scheld, die einmal mehr bewies, dass sie in der Rückrunde wieder zu alter Topform gefunden hat, mit 1:3 geschlagen geben. Ein wahrer Krimi entwickelte sich in der unteren Hälfte zwischen Julia und Ersatzspielerin Lehmköster. In einem hin und her schwankenden Spiel konnte sich Julia aber am Ende doch noch mit 11:7 im Entscheidungssatz durchsetzen und zwischenzeitlich für die 1. Damen den Rückstand auf 2:3 verkürzen. Da im Anschluss Jugendnationalspielerin Sillus aber wie entfesselt aufspielte und Doreen keine richtige Chance ließ, bauten die Nordrhein-Westfälinnen ihre Führung wieder aus. Somit war Ying Ni Zhan in ihrem 2. Einzel gegen Alexandra Scheld schon fast zum Siegen verdammt, wenn die Merseburgerinnen doch noch zu mindestens ein Unentschieden erreichen wollten. Durch diesen enormen Druck unterliefen ihr jedoch in den entscheidenden Momenten leider zu einfache Fehler und so unterlag auch sie einer an diesem Tag überragend aufspielenden Scheld. Marketa Benesova hingegen spielte gegen Lara Broich groß auf und siegte mit 3:0. Da im Anschluss aber auch Julia Bütow gegen Nadine Sillus nichts ausrichten konnte, war die Niederlage für den TSV besiegelt.
Trotz dieses Rückschlages werden die Merseburgerinnen weiterhin in jedem Spiel alles geben, um dem Publikum Spitzentischtennis präsentieren zu können.
 

Sponsoren

Saalesparkasse     
Stadtwerke Merseburg
Lotto
Lotto      
Glasolit
Mein Traumpass