2. Bundesliga

 

ying ni zhan 1Nach fast einmonatiger Spielpause geht an diesem Wochenende für die 1. Damenmannschaft mit zwei Auswärtsspielen in Berlin die Punktspielsaison weiter.

Am Samstag müssen unsere Damen dabei zunächst bei der bereits im Abstiegskampf erprobten Mannschaft des VfL Tegel antreten. Beim VfL treffen die Merseburgerinnen in Marie Ollmer auf ein bereits bekanntes Gesicht. Die ehemalige Spitzenspielerin des TSV bildet zusammen mit Sarah-Madeleine Schrödter das untere Paarkreuz der Gastgeberinnen. In der oberen Hälfte schlagen zudem mit Exnationalspielerin Gaby Rohr und der mehrfachen berlinerischen Landesmeisterin Constanze Heller zwei weitere unangenehm spielende Gegnerinnen auf. Dennoch sollte bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu mindestens ein Unentschieden möglich sein.

Spielbeginn ist 14.00Uhr in der Sporthalle im Tile-Brügge-Weg 63.

 

Im Sonntagsspiel bekommen es unsere Damen dann ab 11.00Uhr mit niemand geringerem, als mit der Bundesligareserve des 3B Berlin Tischtennis zu tun. Die Berlinerinnen haben mit Pengpeng Guo die absolute Spitzenspielerin der Liga und die aktuelle Drittplatzierte der Deutschen Meisterschaften in ihren Reihen, so dass sowohl Ying Ni Zhan, als auch Marketa Benesova über sich hinaus wachsen müssen, um sie in Bedrängnis bringen zu können. Gegen Lucie Czyzova sollten jedoch beide mit einer ordentlichen Leistung eine Chance haben. Im unteren Paarkreuz wird viel von der Tagesform von Julia Bütow und Doreen Beckert abhängen. Können beide an ihre Form aus den letzten Wochen anknüpfen, so ist sowohl ein Sieg gegen Katja Ollmer, als auch gegen Jennifer Schmidt möglich.

 

Abreise für Offizielle und Fans der Mannschaft ist am Samstag um 09.00Uhr am Roßmarkt 15 in Merseburg.

 

Sponsoren

Stadtwerke Merseburg
Saalesparkasse